DATE DE PUBLICATION 01/09/2018
AUTEUR Alexandro Jodorowsky,Moebius,
ISBN 9783962199111
DES PAGES:

Page précédente: Atlas du monde arabe - Géopolitique et société
Page suivante: Le mouvement flamand explique aux francophones


John Difool, Der Incal, Bd.1, Der schwarze Incal | | ISBN: | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon.5/5(3). Der Incal 1: Der schwarze Incal ISBN: Lieferzeit: Sofort lieferbar Erschienen am: Szenario Alejandro Jodorowsky Zeichnung Moebius Übersetzg. Resel Rebiersch Einband Hardcover Seitenzahl 64 Band 1 von 6. Der Incal 1: Der schwarze Incal – Splitter Diamant VZA ISBN: Lieferzeit: Sofort lieferbar Erschienen am: Szenario Alejandro Jodorowsky Zeichnung Moebius Übersetzg. Resel Rebiersch Einband Hardcover, XXL-Format (27x38) Seitenzahl 64, s/w Band 1 von 6. Der schwarze Incal (Splitter Diamant VZA) Die Deluxe-Vorzugsausgabe des großen Sci-Fi-Klassikers von Jodorowsky und Moebius! Diese luxuriöse Ausgabe präsentiert das gesamte Album in schwarz-weißen Tuschezeichnungen im XXL-Format von 28x37 cm. Der Band hat ein Variantcover mit zusätzlicher Veredelung, die es besonders widerstandsfähig macht. Der schwarze Incal. Der Incal, Band 1. Es beginnt mit einem tiefen Fall. John Difool, Privatdetektiv Klasse R, stürzt von der Selbstmordallee in Richtung Säuresee. Von der Robopolizei wird er aus den Händen seiner Peiniger gerettet. Als eine Alien-Rasse seiner habhaft werden will, überschlagen sich die Ereignisse: Er wird zum Präsidenten beordert, kann fliehen und wird vom Techno-Papst. Der Incal 1: Der schwarze Incal Autor der Besprechung: Alexander Smolan Verlag: Splitter Verlag Preis: € 15,80 ISBN ISBN 64 Seiten Neuauflage eines Klassikers; in der originalen Kolorierung; mit ausführlichem Anhang und Kunstdruck; Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic: Bewertung: (3 Stimmen) Bewertung Du kannst diesen Comic hier . Die Ursprungs-Serie besteht aus sechs Alben an denen Moebius bis arbeitete. Die ursprüngliche Kolorierung von Yves Chanland Bereits kurz nachdem Der schwarze Incal in Frankreich erschienen war, folgte eine Veröffentlichung als Fortsetzung im deutschen Comic . Die ersten zwei Bände "Der schwarze Incal" und "Der Incal des Lichts" spielen auf dem Planeten Terra Erst im dritten Band "In tiefsten Tiefen" entfaltet die Serie ihre wahre kosmische Größe. In der sechsteiligen Comicserie von Autor Alejandro Jodorowsky und Zeichner Moebius geht es nicht nur um einen Aufstand gegen einen tyrannischen Präsidenten in einer futuristischen Untergrundstadt, . Bereits kurz nachdem Der schwarze Incal in Frankreich erschienen war, folgte eine Veröffentlichung als Fortsetzung im deutschen Comic-Magazin Schwermetall des Volksverlags. Ab übernahm Carlsen die Reihe und Mitte der Neunziger Jahre dann Ehapa. John Difool book. Read 60 reviews from the world's largest community for readers. Seis capítulos, casi páginas, 8 años Todo esto hizo falta para q. Der Incal Der schwarze Incal: Nachdem Moebius Mitte der er im Magazin Métal Hurlant mit luftigen SF-Storys die Welt der Comics auf links gekrempelt hatte, legte er, gemeinsam mit dem visionären Autor Jodorowsky, in den 80ern mit dem Incal-Zyklus ein legendäres Meisterwerk vor.